facilius 

Biologie in der Box

Sechs Angebote mit Experimentiermaterial für Realversuche

Box Fotosynthese I (Sek I)

Experiment 1: Stärketest an entfärbten, chlorophyllfreien Blättern, Blattmaterial für zwei Klassen à 30 Schülern. Die Blätter sind  mit Schablonen belichtet worden.

Experiment 2: Beobachtung des Gasaustritts an der Blattunterseite eines Laubblattes, Arbeitsmaterial für 2 Klassen

Box Transpiration beim Blatt (Sek I und II) Neu!

Blätter experimentell untersuchen Warum sind die Spaltöffnungen auf der Blattunterseite? Wie wirksam schützt die Cutinschicht auf der Blattoberseite gegen Wasserverlust? Zwei Fragestellungen, die mit dem „Transpirationsbaum“ einfach und  innerhalb weniger Minuten gemessen werden können und auch von jüngeren Schüler*innen in der Sek I gut verstanden werden. Die Blätter werden vor und nach der Transpiration mit Feinwaagen (Genauigkeit ca.0,005g) gewogen.

Versuchsansätze von Schüler*innen selbst entwickeln lassen Transpiration und Blattgröße? Sonnenblatt, Schattenblatt? Randeffekt? Wasserbedarf eines mitteleuropäischen Baumes? Transpiration in Zeiten von Klimawandel? Diese Fragestellungen tauchen im Biologieunterricht höherer Jahrgänge auf. 

Für alle genannten Fragestellungen bietet der „Transpirationsbaum“ die ideale Ausgangslage. Je nach Forschungsfrage werden die Blattart und das Arrangement der Blätter am Baum anders positioniert.  

Details unter Boxenfamilie/Box Transpiration

Zersetzung im Rhizotron (Experimentierset)

Langzeitexperiment 1: Beobachtung des Wurzelwachstums und der Bildung von Knöllchenbakterien (Symbiose, N2-Fixierung) in sechs Rhizotronen. 

Langzeitexperiment 2: Beobachtung und halbquantitative Auswertung der Zersetzung von Materialien wie Papier, Papier-Verbundmaterial, Teebeuteln, Kunststoff, Baumwolle etc. in sechs bis acht Rhizotronen.

Details unter Boxenfamilie/Zersetzung im Rhizotron

Box Pflanzenwurzeln (Sek II)

Experiment 1 (Demo): An einer dekapitierten Pflanze (keine Blätter) wird über mehrere Tage das weiterhin von der Wurzel aufgesaugte Wasser aufgefangen. Ein beeindruckend schöner Versuch, der zeigt, dass die Wasseraufnahme in der Wurzel einen energieabhängigen Schritt in der Endodermis hat.

Experiment 2 (Schüler): Nachweis des Ionenaustauschmechanismus in der Wurzel mit Weizenkeimlingen, Material für zwei Kurse à 24 Schüler. Zusatz- bzw. Verbrauchsmaterial kann nachbestellt werden.

Box Fotosynthese II (Sek II)

Experiment 1: Stärketest an entfärbten, chlorophyllfreien Blättern, Blattmaterial für zwei Kurse à 24 Schülern. a) Die Blätter sind  mit Schablonen belichtet worden, b) panaschierte Blätter. Zusatz- oder Verbrauchsmaterial für weitere Klassen kann nachbestellt werden. 

Experiment 2: Beobachtung der Rotlichtfluoreszenz von Rohchlorophylllösung und direkt an lebenden Blättern mit einem speziell dafür entwickelten Beobachtungsset.

Details  unter Boxenfamilie/Box Fotosynthese II

 Box Fotosynthese III (Sek II)

Experiment 1: Untersuchung des Faktors CO2 für die Fotosynthese. Mittels einer Pumpe wird Luft durch eine mit KOH (konz.) beschickte Gaswaschflasche gepresst und anschließend als CO2-freie Luft in eine Blätterkammer geleitet, die zuvor abgedunkelte Blätter enthält. Die Blätter werden mit einer speziellen Pflanzenlampe belichtet. Als Kontrollversuch werden außerhalb der Kammer Blätter in normaler Luft zeitgleich belichtet. 

Experiment 2: Entfärbung der Blätter und Stärkenachweis mit nicht in der Box enthaltenen Geräten und Labormaterial.